• Kostenloser Versand ab 750 €
  • 14 Jahre Erfahrung

Schwarze Trüffel-Tapenade (5%) (Salsa Tartufata) 180g

Auf Lager
SKU: 10.0005 Categories: ,
  • Mo bis Do vor 11:00 Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert
  • Versandkostenfrei ab € 450,-
  • 14 Jahre Erfahrung

Beschreibung

Trüffeltapenade mit mindestens 5% Sommertrüffel. Keine Zusätze von Trüffelöl oder Sardellen, sondern ein reines Produkt. Kann nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden (unter Olivenöl, selbst hinzufügen).

VINCENZO’S TRÜFFEL
Die Trüffel von DiGusti wachsen in Molise, einer noch unentdeckten Trüffelregion zwischen Rom und Neapel. Jeden Tag suchen die drei Trüffelhunde von Vincenzo unter der Erde nach dieser Delikatesse. DiGusti hat sich ausschließlich für die Trüffel von Vincenzo entschieden, weil er nur reine Trüffel verarbeitet, ohne Zusätze von ua Sardellen. Dadurch behält das Produkt seine Aromen und seine Geschmackspalette. Die vielen Auszeichnungen, die Vincenzo für seine Trüffel gewonnen hat, unterstreichen die Qualität seiner Produkte.

Da jede Trüffelsorte dem Rhythmus der Jahreszeit folgt, finden Kenner hier in Molise alle Trüffelsorten. Die größte Menge weißer Trüffel namens Tuberum Magnatum Pico, der König der Trüffel, wird vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember, am Ende der Trüffelsaison, geerntet. Die weißen Trüffel sind die wertvollsten und der Preis kann 4000 $ pro Kilo erreichen. Schwarze Trüffel haben ein subtileres Aroma als weiße Trüffel und haben unterschiedliche Erntezeiten. Der schwarze Wintertrüffel (Tuber melanosporum Vittadini) ist vom 15. November bis 15. März zu finden. Der schwarze Sommertrüffel (Tuber aestivum Vittadini) wird vom 1. Mai bis 30. August geerntet.

WAS IST EIGENTLICH TRÜFFEL?
Stellen Sie sich den moschusartigen Duft einer nagelneuen Lederjacke vor und fügen Sie etwas Knoblauch hinzu, der in einem Haufen Butter aufgeweicht und mit einem pilzähnlichen Duft angereichert ist. So lässt sich Trüffel am besten beschreiben. Trüffel wächst wie ein echter Pilz oder eine Pilzfrucht tief unter der Erde auf den Wurzeln von Eiche, Buche und Hasel. Trüffel können Sie nicht selbst anbauen, da sie sich durch Sporen verbreiten. Der scharfe Trüffelduft lockt Schweine und Hunde an, sie auszugraben und die Trüffelspuren weiter zu verbreiten. Trüffelbauern durchstreifen die Bäume mit speziell ausgebildeten Hunden, die unterirdische Trüffelschätze riechen und ausgraben können. Daher ist die Ernte keine leichte Aufgabe, was sofort erklärt, warum Trüffel so teuer sind. Das unverwechselbare Aroma von Trüffeln kommt höchstwahrscheinlich vom Hormon Androsteron. Das wird auch von (männlichen) Schweinen produziert und daher auch anerkannt, was sie zu guten Trüffeljägern macht. Die verschiedenen Trüffelarten haben jeweils eine Reihe von Geruchsmolekülen, die je nach Lebensphase variieren; von fleischig und staubig bis cremig.

Trüffeltapenade mit mindestens 5% Sommertrüffel. Keine Zusätze von Trüffelöl oder Sardellen, sondern ein reines Produkt. Kann nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden (unter Olivenöl, selbst hinzufügen).

VINCENZO’S TRÜFFEL
Die Trüffel von DiGusti wachsen in Molise, einer noch unentdeckten Trüffelregion zwischen Rom und Neapel. Jeden Tag suchen die drei Trüffelhunde von Vincenzo unter der Erde nach dieser Delikatesse. DiGusti hat sich ausschließlich für die Trüffel von Vincenzo entschieden, weil er nur reine Trüffel verarbeitet, ohne Zusätze von ua Sardellen. Dadurch behält das Produkt seine Aromen und seine Geschmackspalette. Die vielen Auszeichnungen, die Vincenzo für seine Trüffel gewonnen hat, unterstreichen die Qualität seiner Produkte.

Da jede Trüffelsorte dem Rhythmus der Jahreszeit folgt, finden Kenner hier in Molise alle Trüffelsorten. Die größte Menge weißer Trüffel namens Tuberum Magnatum Pico, der König der Trüffel, wird vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember, am Ende der Trüffelsaison, geerntet. Die weißen Trüffel sind die wertvollsten und der Preis kann 4000 $ pro Kilo erreichen. Schwarze Trüffel haben ein subtileres Aroma als weiße Trüffel und haben unterschiedliche Erntezeiten. Der schwarze Wintertrüffel (Tuber melanosporum Vittadini) ist vom 15. November bis 15. März zu finden. Der schwarze Sommertrüffel (Tuber aestivum Vittadini) wird vom 1. Mai bis 30. August geerntet.